Manuel Beineke, Stefan Kroeker
  • Seminare/ workshops, lectures
    FH Lippe und Höxter

Prof. Christin Bolewski

Musikclip - Postproduktion SS 2003

Der Musikclip bietet das größte Experimentierfeld zur Entwicklung neuer audiovisueller Gestaltungsformen und plündert gleichzeitig die gesamte bildsprachliche Tradition des experimentellen Films, der Animationsgeschichte und der Videokunst. Im spielerischen Umgang mit den Produktionsmöglichkeiten der neuen digitalen Videotechnologien können heute laufend weitere innovative Ideen und bildsprachliche Konzepte entdeckt werden. Dazu gehören u.a. außergewöhnliche Schnittechniken, Bildverfremdungen, Bluebox und Layering, Speedeffekte, Texturen, Filter, elektronische Malerei, Morph, Splitscreen, Kombinationen von 2D/3D-Techniken, etc.

Nach Auswahl eines Musikstückes wird ein ästhetisch-formales Gestaltungskonzepts für die Visualisierung entwickelt. Dabei sollen die verwendeten Bildmaterialen vornehmlich aus Found Footage oder im Rechner generierter Bilder und Strukturen bestehen, also ohne aufwendige Orignalaufnahmen entstehen!

Björn Arne Bruns, Dominik Schmalt
Steffen Albrecht, Henrik Pieta
Roman Humpet, Verena Münch
Nicole Linnemann, Stephanie Wilde